Exerzitien im Alltag

Herzliche Einladng zu Ökumenischen Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019

„Jesuskontakt"

Wir möchten uns gemeinsam auf den Weg machen, um Jesus zu treffen: Mit biblischen Texten, Austausch, Beziehungen, gemeinsamem Schweigen, gemeinsamem Beten. Dazu sind Sie herzlich eingeladen während der Fastenzeit 2019 in der Maria-Magdalena-Kirche, Niederkassel-Rheidt, Oberstraße 205.

Unsere Termine zum Vormerken sind:

Info-Abend:   am 6. Februar
1.Treffen:       am 13. März
2.Treffen:       am 20. März
3.Treffen:       am 27. März 
4.Treffen:       am 3. April 
5.Treffen:       am 10. April
jeweils um 19.00 Uhr

„Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,20)

In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihr Kommen, auf einen gemeinsamen Weg!

Aus dem Inhalt:

  • Woche: Begegnen
  • Woche: Kennenlernen
  • Woche: Sich aussetzen
  • Woche: Jubeln

Exerzitien im Alltag sind ein geistlicher Weg, um sich darin einzuüben, die Gegenwart Gottes in allen Dingen des alltäglichen Lebens zu suchen und zu finden. So schöpfen Sie Kraft und finden neuen Geschmack am Leben.

Exerzitien im Alltag wollen auch den viel beschäftigten Menschen entgegenkommen und jenen, die berufstätig sind oder der Familie wegen nicht längere Zeit außer Haus sein können.

Zu diesen Exerzitien im Alltag möchten wir auch jenen Menschen Mut machen, die mit ihrem derzeitigen Glaubensleben nicht zufrieden sind und Neuansätze suchen.

Sie sind bereit…

  • sich über fünf Wochen hinweg täglich 20 Minuten Zeit für die Impulse zu nehmen
  • zehn Minuten auf Ihren Tag zurückzuschauen
  • sich einmal in der Woche für ca. 1 1/2 Stunden mit anderen TeilnehmerInnen zu treffen, um zur Ruhe zu kommen, sich auszutauschen, sich gegenseitig zu bestärken und gemeinsam zu beten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei einer von uns an:

Teresa Ferfecki:         t.ferfecki@gmx.de
Telefonnummer:         02208 9 21 88 16

Dr. Benjamin Härtebenjamin.haerte@ekir.de

Klara Kohlhepp:         klara.kohlhepp@ekir.de
Telefonnummer:         02208 76 77 75